Back to All Events

Schmutzige Schokolade

 

 

Stadtteiltreff: 17:00 Uhr
Essen: 19:00 Uhr


 


Kino: 20:00 Uhr
Eintritt frei/Spenden sind willkommen


 

Die Münchner Gruppe 1575 von Amnesty International veranstaltet regelmäßig in der Glockenbachwerkstatt eine menschenrechtspolitische Filmreihe.

 Schmutzige Schokolade

Dokumentation, 2010,  2x 46min, Regisseure: Robin Romano, Miki Mistrati

Die Kinderarbeit auf Afrikas Kakaofarmen machte 2010 Schlagzeilen, Schokoladenhersteller versprachen Hilfe. Die Firmen – große Namen wie etwa Mars, Nestlé oder die US-Firma Cargill –, die ihren Kakao von den betroffenen Plantagen bezogen, gelobten Besserung. Und sie versprachen viel: den Bau von Schulen, Krankenhäusern und eine faire Bezahlung der Kakaobauern etwa. Was aber ist aus den Versprechungen geworden? Der dänische Journalist Miki Mistati hat die Projekte besucht – und dabei Baustellen und Blut entdeckt. Ein preisgekrönte TV-Dokumentation, die die nackte Wahrheit über den Schokoladenkonsum und die Kakaoernte zeigt. 

 

 

 

 
Earlier Event: November 21
FOLK JAM SESSION #9
Later Event: November 23
Adam Barnes