4th Munich 60s Garage Rock'n'Roll Fest

 

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 18 €


"Münchens abgedrehteste, groovigste und fuzzigste Rock‘n Roll Party gibt sich auch dieses Jahr in der Glocke die Ehre!
Am Start diesmal eine höchst erlesene Auswahl von erstklassigen 60s Garage und Beat Bands, die nicht nur Pilzköpfen, Langnasen und Chelseaboot-Trägern den Schweiß auf die Stirn treiben werden:

* THE ASTEROIDS (Gießen)
* THE MERGERS (Nürnberg)
* THEE GARAGEKID (München)
* CURLEE WURLEE (Berlin)

Zusätzlich gibt's die ganze Nacht 60s Garage Rock'n'Roll von Vinyl mit den einschlägigen DJs:

Martin Hemmel, Dr.Dr.Robert, Albert K. Putnik, Ditch´ Diggin´Kalle, Axel Koch

Let the good times roll!!!" 


THE ASTEROIDS

Es war das Jahr 2008, als über dem Himmel der deutschen Kleinstadt Gießen eine hell leuchtende Flug-Scheibe gesichtet wurde, die mit tosendem Lärm und einem grellen Lichtbogen, unsanften Kontakt zur Erde aufnahm.

Zum Leidwesen der Bewohner des Planeten, überlebten die Insassen unverletzt.

Welche schrecklichen Ausmaße die Ankunft des sonderbaren Fluggerätes mitsich brachten, konnten niemand auch nur ahnen.

In der Scheibe befanden sich vier rotzfreche, Geistesgestörte Extraterrestrische mit Musikinstrumenten: The Asteroids

 

Von diesem Tag an begannen die vier mit der Musik, die die Menschheit am wenigsten ertragen konnte, den Planeten zu terrorisieren, Garage Punk und Psychedelic.

Einst waren es Bands mit Namen wie:

Outsiders, Kinks, Who, Seeds, Chocolate Watchband, Standells oder den Monks, die die Hirne und die Gehörgänge ihrer Opfer mit dem wilden Lärm von Fuzz Gitarren, schreienden Orgeln, dröhnenden Bässen und dem hypnotischen Rhythmus der Trommeln malträtierten. Nun folgen auch die Asteroids dieser Tradition.

Berichten zufolge, werden sie in immer mehr deutschen Städten gesichtet, eine Invasion kann nicht mehr ausgeschlossen werden.

Experten befürchten ähnliche Auswirkung auf die Betroffenen, wie sie die Welt Mitte der 60er Jahren erleiden musste. 

www.facebook.com/TheAsteroidsGarage


THE MERGERS

Am 15. Januar veröffentlichten The Mergers ihren lang erwarteten zweiten Longplayer „With A Carrot And A Stick“ auf dem Kölner Indielabel Soundflat Records. Drei Jahre nach der ersten Albumrelease und etlichen Konzerten auf Festivals und in Clubs in ganz Europa klingt die heißeste 60’s Beat/Garage/Rock’n’Roll Band des Landes besser denn je. Das zweite Album kommt deutlich abwechslungsreicher und durchdachter daher und hat (wie schon sein Vorgänger) das Potential, nicht ausschließlich bei Szeneliebhabern, sondern bei Musikinteressierten aller Couleur Anklang zu finden.

www.facebook.com/themergers.band


CURLEE WURLEE!

CURLEE WURLEE! is a French/German garage band based in four different European cities (Hamburg, London, Cologne, Düsseldorf, Berlin...sometimes in Paris) which makes live appearances more seldom and thus, highly demanded. The band are comprised of song-writer-organist Cécile Musy (also known as Organella who played with many different bands such as Sonny Vincent, Dollsquad, Speedball Jr, Thee Outlets, Painted Air, Stunde-X, Boonaraaas, to name but a few), brand new guitarist Ralph on Fyre (The Dead Hands), bassist Holger Krämer (The Gee Strings) and drummer Michael Larisch (better known as Beatmike who also plays with  The Astronauts, ex-HaraKeeRees). CURLEE WURLEE! recorded 4 albums, 9 singles on various European labels and some 20 international compilations.

www.curleewurlee.com


THEE GARAGEKIDS