Back to All Events

Fish´n Blues

 

Biergarten/Stadtteiltreff:  17:00 Uhr
Fisch:  19:30 Uhr
Musik 20:30 Uhr
Eintritt frei
Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Stadtteiltreff statt.


Gerner Zipfeklatscher

Die Gerner Zipfeklatscher retten Wirtshauslieder!

Dramatische Bilanz der globalen Inventur bei den bayrischen Volks- und Wirtshausliedern: Von 5482 Liedern sind mindestens 1141 vom Aussterben bedroht, während sich eingeschleppte Arten und volkstümliche Musik wie die Seuche ausbreiten.

Verantwortlich für den Artenschwund sind unter anderem der Verlust des Wirtshauses als Lebensraum, akustische Umweltverschmutzung durch Sendungen wie dem Musikantenstadl, sowie die Jagd auf bedrohte Musikanten wie die Gerner Zipfeklatscher.

"Wirtshausmusikanten sind deshalb so wichtig, weil sie im Ökosystem oft eine Schlüsselrolle spielen", sagt Paul Allen von der Arizona State University in Tempe. "Wenn ein Sänger aufhört, sind oft auch viele Wirtshauslieder gefährdet. Will das Wirtshauslied überleben, müssten unbedingt mehr Schutzgebiete eingerichtet werden.“

Viele Wirtshauslieder der Gerner Zipfeklatscher gelten inzwischen als "stark bedroht". Zu ihnen zählt etwa der „Huaber Vater“ oder „S’Gams im Gebirg“. Erfolgreich widmen sich die Münchner Wirtshausmusikanten auch Nachzüchtungen. So entstanden Lieder wie "Zipfeklatscher müaßt ma sei" oder "Des Liad kennt bald a jedermann".

 
Earlier Event: July 18
FOLK JAM SESSION #6
Later Event: July 21
AFRO/LATINO Jamsession