Rock inside the Glock # 16

 

Kneipe: 19:00 Uhr
Beginn 20:30 Uhr
Eintritt: AK 13 Euro, VVK 10 Euro


 

Staatspunkrott

 

Drei Jahre nach „PHOENIX EFFEKT“ (Monster Artists / BMG Rights) ist das neue STAATSPUNKROTT Album im Kasten und muss bei einer Band, die auf den Livebühnen quasi zu Hause ist, umgehend Live vorgestellt werden. So fahren STAATSPUNKROTT direkt nach dem Studio wieder auf Tour und stellen hierbei auch ausgewählte Songs der kommenden Platte vor!Das neue Album setzt dabei konsequent da an, wo die Band mit „Phoenix Effekt“ aufgehört hat. Die Mischung aus schnellem, melodischem Punkrock mit einer Prise Hardcore kam in der Presse durchweg gut an. Auch bei den folgenden Club- und Festivaltouren zum Release durch Deutschland, Österreich und die Schweiz wurde wieder allerorts lauthals mitgesungen. Diese breite Fanbase kommt dabei nicht von ungefähr – denn bei STAATSPUNKROTT handelt es sich mittlerweile um eine feste Instanz in Sachen deutschsprachiger Punkrock! Davon zeugen 6 Studioreleases, 16 Samplerbeiträge, Einsätze im Radio und TV. Vor allem sind die Jungs aus dem Raum Würzburg aber eine der aktivsten Bands auf den Bühnen der Republik, denn eine Sache hatte immer oberste Priorität: Live Spielen! So spielte man in den letzten Jahren mehr als 300 Konzerte in allen erdenklichen Formen: Von zahlreichen Tourbeteiligungen über Headlinertouren bis zu Supporttouren und -shows für nationale und internationale Größen. Von unzähligen kleinen Festivals bis hin zu etablierten Veranstaltungen wie dem Mair 1, Punk im Pott oder selbst Deutschlands Mammutfestival ROCK AM RING wurde alles bespielt, wo man auf die Bühe gelassen wurde. Und das mittlerweile nicht mehr nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern in Europa von Madrid bis London - beispielsweise auf Sendung des Goethe Instituts und der Deutschen Kulturbotschaft in Spanien oder zuletzt gefördert durch die Initiative Musik als eine der wenigen Bands mit reinen deutschsprachigen Texten von auf Headlinertour durch England. Somit liest sich auch die Liste der Bands, mit denen man sich die Bühne teilte, mittlerweile wie die Liste der Lieblingsbands der Bandmitglieder: Rise Against, Bad Religion, Bullet for my Valentine, A Day to remember, Sick of it All, Donots, Itchy Poopzkid, Stone Sour, Alkaline Trio, A Wilhelm Scream, Heaven Shall Burn, Broilers, Psychopunch, Sondaschule, Madball, Comeback Kid u.v.a.Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass mit der neuen Platte vor allem eines auf dem Plan stehen wird: Touren, touren, touren - und das auch wieder nicht nur in deutschsprachigen Gefilden ...

 


 

Die Kellerratten

 

Seit 2009 touren die Punks von den KellerRatten schon quer durch Deutschland und haben es mittlerweile auf über 100 Konzerte gebracht. Nach ihrem ersten Album Aussenseiter (2010) teilten sie die Bühne mit Szenegrößen wie den Skeptikern, Dritte Wahl oder Wilde Zeiten und kommen 2013 mit einer neuen Platte. Dabei bleiben sich die Dresdner selbst treu. Aus den Boxen tönt Musik, die immer noch eine lautstarke Hommage an die 80er Jahre ist. Doch behutsam werden auch neue Ansätze in die Musik (mit ein) geflochten. Ihre Konzerte sind legendär, laut, wild und geraten regelmäßig völlig außer Kontrolle. Und sie sind bereit, in der zweiten Hälfte des Jahres zu zeigen, dass sie ihrem Ruf weiterhin gerecht werden.

 


 

Kalapi

 

Endlich geschafft, nach Jahren der Findung und Optimierung haben es die vier Münchner geschafft. Ihr aktuelles Album "Schachmatt" ist da! Es erschien über das Label "Timezone" über das es auch vertrieben wird. Es wird ehrlicher selbstkomponierter deutschsprachiger Punkrock geliefert. Eingeladen wird zum tanzen, feiern, träumen und nachdenken. Ihre Lieder und Texte lassen dem Zuhörer die Gelegenheit sich selbst darin zu verwirklichen. Die Band hat sich mittlerweile Ihren Platz "erkämpft" und garantiert, genau wie auf Ihrem Album, auch Live beste Stimmung.


Stimmen zu KALAPI:
...."das könnte laut werden!"
...."Punkrock mit Ohrwurmcharakter!"
...." durch die Straßen der Nacht, auf der Suche nach dir, Antworten, Glück und Gedanken!"
...."Per Anhalter durch Pathos, Parolen und Plattitüden liebkosen KALAPI Punk und Deutschrock, schenken Kraft und Vertrauen, auf bessere Zeiten!"
...."KALAPI lassen dich nicht alleine im Regen stehen und mit zunehmender Spieldauer ist er da. Der Funke, die Hoffnung, dass Punk auf dem Weg der Besserung ist.

 

 
November 19
PLAYFELLOW
November 20
FREITAGS DINGDONG