Land in Sicht

 

Stadtteiltreff: 17:00 Uhr
Essen: 19.00 Uhr
Film: 20:00 Uhr
Eintritt frei


Die Münchner Gruppe 1575 von Amnesty International  veranstaltet regelmäßig in der Glockenbachwerkstatt eine menschenrechtspolitische Filmreihe.

Land in Sicht

LAND IN SICHT erzählt von Abdul, einem Scheich aus dem Jemen, Farid aus dem Iran und Brian aus Kamerun, die als Flüchtlinge in der Brandenburger Provinz gestrandet sind. Aufgebrochen in der Hoffnung auf ein besseres Leben, finden sie sich nun wieder in einem abgelegenen Asylbewerberheim im kleinen Ort Bad Belzig und in einer denkbar schlechten Ausgangslage für die Verwirklichung ihrer Träume. Ohne einen gesicherten Aufenthaltstitel bleibt ihnen die Teilnahme am Leben außerhalb der Heimtore größtenteils verwehrt, doch sie fahnden trotzdem nach Wegen hinein in die deutsche Gesellschaft, der sie nun schon so nahe gekommen sind.
 

Regie und Buch

Judith Keil & Antje Kruska

Deutschland, 2013, 93 Minuten

 

 
October 24
ARPEN
October 26
FISH´N´BLUES