Back to All Events

Fish´n Blues Special

 

 

Stadtteiltreff: 17:00 Uhr
Fisch: 19:00 Uhr


 

Konzert: 20:30 Uhr
Eintritt frei: 


 

Zitronen Püppies

 

Die Zitronen Püppies  nahmen den wundervollen Anlass ihres 10-jährigen Bestehens zum Anlass, ein neues Album aufzunehmen. Bambis Rache heißt das gute Stück und wie man sich leicht vorstellen kann wurde der Name des Albums zunächst noch skeptisch betrachtet und deshalb ausführlich diskutiert, bis die tiefere Bedeutung und der traditionelle Gedanke, in dem zugegeben eigenwilligen Titel beleuchtet wurde. Bei dem Ausspruch Bambis Rache, handelt es sich nämlich um einen gängigen Ausspruch gemäß jagdlichem Brauchtum - vergleichbar mit Weidmannsheil - der ausgerufen wird, wenn ein Amtsjäger einen Wilderer auf frischer Tat ertappt. Nur bei versehentlicher Erlegung eines Wilderers ist vom Erleger auf die Beglückwünschung durch einen Gratulanten mit einem "Bambis-Dank" zu antworten. Ursprung dieses Ausspruchs ist die Vermutung der amtlichen Jägerschaft, dass Bambis Mutter damals nicht von einem Jäger, sondern einem Wilderer erschossen wurde. Bis heute herrscht hier Uneinigkeit in der Auslegung der geschichtlichen Dokumente.


Eunuchende Fischköpfe

“Emporgekommen aus den dampfenden Kesseln der Fischküche, gewürzt mit zappatischen Kräutern des Blues, verfeinert mit einer Prise rheinländisch-bayrischen Charme und garniert mit ordentlich Spaß…”

Olaf G., 42 (Müllmann im Glockenbachviertel)

 

“Die eunuchenden Fischköpfe springen aus der Küche direkt durchs tobende Publikum hinauf auf die Bühne und geben in psychodelic-zappatischer Cowboy-Junkie-Manier ihr Bestes - teils mit feinsten eunuchen-Gesängen gewürzt.”

Harald M., 56 (Taxifahrer aus München)

 

“Die spielen Gitarre wie sie kochen!”

Andi L., 32 (Glockenbachwerkstatt)

 
Earlier Event: April 25
MINGAZ WITH ATTITUDE
Later Event: April 27
Repetitor