Fish´n´Blues Spezial

 

Kneipe: 17.00 Uhr
Fisch: 19.30 Uhr
Musik: 20.30 Uhr
Eintritt frei


MÄKKELÄ 

[Lofi-Folk - Pop Noir || (FIN/D)]

Was Mäkkelä vom traditionellen Singer/Songwriter-Genre unterscheidet ist die Tatsache, dass hier einer zwar durchaus in der klassischen Storyteller-Tradition verwurzelt ist, sich musikalisch aber immer dem typischen "ein Mann und seine Gitarre" verweigert. Da ist immer der Drang zwischen Folktradition und verquerem Popsong zu vermitteln. Unzählige Konzerte in ganz Europa über die letzten paar Jahre haben da rauhe Songjuwelen geformt, deren Kraft von finnischen Bars am Polarkreis über spanische Underground Clubs bis hin zu englischen Pubs bisher jedes Publikum zu begeistern vermochten. Von rauher Schönheit geprägte Songs zwischen Optimismus und nordischer Melancholie, über denen eine Gesangsstimme liegt, die zwischen bewegender Intensität und kantigem Ausdruck eine ganz eigene Stimmung schafft. Intensivste Konzertabende mit vielen, kleinen, sonderbaren Geschichten. Musik zwischen klassischer Storyteller-Tradition, Folkpunk-Attitüde und zerbrechlichen Songperlen. Oder wie es in einer Album-Rezension heißt: "Musikalisch ist "Last Of A Dying Breed" [...] sehr weit weg von standardisiertem und klischeebeladenem Indie-Folk."Bestens nachzuhören auf dem aktuellen Album "Last Of A Dying Breed"
(9pm Rec/Broken Silence).


http://www.maekkelae.com
https://maekkelae.bandcamp.com/album/last-of-a-dying-breed-2
http://www.facebook.com/maekkelaes.trash.lounge


NIGHTBIRD 

[Blues/Folk/Country || Fin]

Es gibt sie noch. Die Momente in denen man eine Stimme hört oder einen Song der einen fassungslos, völlig verzaubert innehalten lässt. Musik die in ihrer fast unwirklichen Schönheit, in ihrer Mischung aus purem Glück und bitter-süssem Schmerz völlig verwirren kann. Zugegeben, oft passiert das nicht, die Wahrscheinlichkeit das es einen aber so
richtig erwischt ist bei der finnischen Singer/Songwriterin Nightbird aka. Anna-Stina Jungerstam aus Vaasa/Finnland ausgesprochen hoch. Herzzerreissendes Songmaterial zu dem sich die junge Finnin auf der Akustischen mit zerbrechlichen Slide-Guitar Miniaturen begleitet. Musik die nicht von dieser Welt zu sein scheint und zu keinem Zeitpunkt den Fehler macht im genreüblichen Selbstmitleid zu versinken. Vielleicht die derzeit bemerkenswerteste Songwriterin Finnlands. Am 20. November 2015 erschien das Debut-Album in Finnland, im April 2016 wird Nightbird ihre erste Tour in Deutschland spielen.

 
April 10
EYOT
April 14
Belphi