Diversity und feministisches Unternehmertum

 

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt:  3 €


Diversity und feministisches Unternehmertum

Diversity ist ein schillernder Begriff, mit dem sowohl die Hoffnung auf eine inklusivere als auch produktivere Arbeitswelt verbunden wird. Die Implikationen des Konzepts gehen aber weit darüber hinaus, Vielfalt durch bloße Pluralität in der Belegschaft herzustellen. Zusammen mit Robert Franken wollen wir uns fragen, wie sich das System Erwerbsarbeit selbst im Zuge der Diversity-Debatte transformieren kann und soll, beispielsweise durch eine neue Definition des Leistungsprinzips.

 

mit Robert Franken (Unternehmensberater, ehem. CEO chefkoch.de)