Back to All Events

Sundog & Hound

 

Stadtteiltreff: 19:00 Uhr
Konzert: 21:00 Uhr
Eintritt: 5 €
 


Sundog

06.10.17 - sundog_0_tagged.jpg

Mit der Intensität eines rituellen Tanzes huldigt SUNDOG einer instinktiven und ominösen Manifestation von Rock und Blues.

Dok, Qi, Josi und Markus trafen sich 2015 hinter der Bühne eines lokalen Festivals, wo sie mit ihren jeweiligen Bands spielten. Die Jungs kamen aus verschiedenen musikalischen Richtungen, von Ska (beNUTS) bis Funeral Doom (Worship). Sie verabredeten sich spontan zum Jammen, und einige Stunden nach dem Klang der ersten Note fanden sie sich schweißgebadet und mit pfeifenden Ohren wieder. Dok wiederholte wie ein Mantra die Worte "...always weak but never tame...". Damit hatten sie die erste Zeile ihres Songs Wounded Animal.

Einige Monate später veröffentlichten sie ihre Debüt EP Fever Lane und ihr erstes Video zum Track But The Red Eyes! Es folgten zahlreiche Gigs in Deutschland, darunter mit The Flying Eyes, Wucan, Daily Thompson und Mothership.

Homepage

Bandcamp

Facebook

Instagram
 

Fever Lane EP


Hound

06.10.17 - Hound Bild2.jpg

Hound holen den klassichen Hard Rock der 70er zurück in die Clubs. Eine satte Rhythmusgruppe, prägnanter Hammond-Sound, scharfe Gitarrensoli und darüber eine unverwechselbare Stimme. Diese Kombination bringen Sänger Wanja, Gitarrist Nando, Organist Jonas, Bassist Yannick und Schlagzeuger John mit allem, was sie, haben an den Mann: technisch versiert, mit hoher Umdrehungszahl und vor allem einer Spielfreude und Energie, die ihresgleichen sucht. Das ist Live-Musik, nach der es nur noch so summt im Karton.

 

Facebook

 
Earlier Event: October 5
Open Mic Special
Later Event: October 6
Downtown Blues Night