30 JAHRE MÄNNER OHNE NERVEN

 

Kneipe:19:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 7 €


MÄNNER OHNE NERVEN


Andi Sturm und Guido Berg und Stani Kirov sind die Urviecher der Männer ohne Nerven, die sich 1985 als Ziviband formiert hat und immer noch den selben Schweinerock mit ihren saublöden Texten wie damals zelebriert!
Nach 30 Jahren schweinemäßigen Schrammelrock, der sie gleich 20 Jahre jünger aussehen lässt, spielen sie mit den Hamperern und den Zitronenpipis mal wieder in ihrem Glocke-Wohnzimmer!!! Alte Säcke Rock`n Roll für die ganze Familie!


HAMPERER

Hamperer3.JPG

 

Neuer Hype gefällig? Hier ist er! Und dann auch noch aus München –

Rrrrrrrrrrrrrrr (Trommelwirbel)

Hamperer!

Was die beiden Brüder Martin (der mit Matte) und Andreas (der ohne) Bussmann mit ihren vier Musikantenkollegen an Bass, Saxofon, Drums und Keyboard so hinlegen, spannt einen weeeeeiten, weiten Bogen zwischen Jazz, Rock, Irgendwascore und funky Chili-Peppers-Beats. Dazu singen sie bayerisch, hochdeutsch und englisch, sie covern, erfinden und neudefinieren Altes und Neues und präsentieren das Ganze dann mit granatigem, krachertem und mitreißendem Körpereinsatz irgendwo zwischen Metal, Rentnerkapelle, Kasperletheater, Flatz-Performanece und schrillem Cabaret.

Unser spontanes Angebot, internationale Verträge, lebenslanges Gratis-Management und eine weltweite Kampagne zur Berühmtmachung der Hamperer zu organisieren wurde mit dem lapidaren Hinweis abgeschmettert, dass die Band ja gar nicht berühmt werden WILL!

Aaargh!

Na, umso besser, können wir beim nächsten Konzert mangels moshender Massen wieder ohne größere Verletzungen in der ersten Reihe stehen!!!
(kati->http://blogmunich.net/?m=201005)

 


Zitronen Püppies

Zitronenpüppies.jpg

 

Endlich ist es wieder so weit! Das junge Ausnahmetalent Alexander Lange, ist wieder zurück und spielt nun noch einmal mit der Originalbesetzung der Zitronen Püppies.

Alexander Lange (Schlagzeug/Gesang/Violine)
Florian Seemann (Bass)
Johannes M. Haslinger (Gitarre)

Seit 2010 lebt das musikalische Multigenie in New York City und arbeitet dort u.a. mit Musikstars wie Rihanna, Bruno Mars und Heino zusammen. Auf die Frage, warum es ihn immer wieder in den bayerischen Wald zurück zieht, antwortet er nur kurz: „der Woid is schee!“

www.facebook.com/Die-Zitronen-P%C3%BCppies