Zaunpfahl

 

 

Stadtteiltreff: 17:00 Uhr
Essen: 19:00 Uhr


 

Konzert: 21:00 Uhr
Eintritt: VVK: 10,50 €, AK: 12 €

Zaunpfahl

23 Jahre ist es her, dass sich im Februar ´94 die Zaunpfähle anschickten, ihre Fußstapfen im Dschungel der deutschsprachigen Musiklandschaft zu verbreiten. Und genau das tun sie – mehr denn je - auch heute noch mit absoluter Spielfreude und gekonntem Wortwitz.

 

Sie bezeichnen ihre Musik selbst als "hardcorebeeinflussten Deutschmetalpunkrockrap incl. leiser Töne". Genrebezeichnungen und Schubladen lehnt diese Band eher ab – zu verschieden sind die Musikvorlieben und Hörgewohnheiten der einzelnen Bandmitglieder – was sich natürlich in den Songs von Zaunpfahl widerspiegelt - Erlaubt ist, was gefällt!

 

Im Januar 2015 drehte sich das Besetzungskarussell und seither bedienten Paul den Bass und Josef das Schlagzeug.

Im November musste Josef leider aus zeitlichen Gründen wieder die Segel streichen und seit Februar 2016 ist Max der neue Drummer.

 

Das aktuelle Album "Neue Zaiten" wurde aufgenommen im August/September 2016 und ist das mittlerweile achte Studioalbum.


LARRIKINS

Zwischen Ebbe und Sturmflut, Melancholie und Angriff, stillem Wasser und hoher See: 

LARRIKINS sind der sichere Hafen für alle, die sich zwischen allen Extremen bewegen wollen, ohne dabei den Kurs zu verlieren. 

Das musikalische Koordinatensystem des Quartetts lädt alle ein: Punk und Metalhead, Ska-Vortänzer und -core-Härtner. Namedropping würde mehr verwirren, als helfen, denn die Mecklenburger sind einfach nicht zu greifen: Vieles landet im Topf und heraus kommt dabei eine selbstbewusste Mischung aus allem, was Tiefgang hat.   

www.larrikins.de