Hero

Tom Hauser

Ab Richtung Mond Tour 2024

Tom Hauser – authentisch, impulsiv und tief. Bewegt von Fernweh, Freiheitsliebe und Frischluft reist der Musiker seit 2019 in seinem Bus durch die Lande und kommt mit seinem bald erscheinenden zweiten Album „Ab Richtung Mond“ zu Euch. Tom Hauser zeigt wie deutschsprachiger Roadtrip Pop klingt. Seine Musik beschreibt eine Reise vom Indie-Pop bis hin zur loopgetragenen Minimal Electro Musik. So wird er of auch der deutsche Jack Johnson des 21 Jahrhunderts genannt. Nach jahrelanger Tätigkeit als Bassist und Produzent in Zürich, München und Berlin wurde er mit seinem 2020 erschienenen Debütalbum „Offenes Herz“, welches 2021 für den deutschen Schallplattenkritik Preis nominiert wurde, einer breiteren Masse bekannt und spielte auf renommierten Festivals wie dem Tollwood Festival, North Sea Jazz Festival und Jazz & Joy. Die Singleauskopplungen „Alles ist Einfach“ und „Guter Grund“ waren u.A. Teil der offiziellen Editorial Playlisten „Deutsch Pop“ und „Deutsche Poesie“ von Spotify. Jetzt ist Tom mit seiner neuen Single und dem Bald erscheinenden Album „Ab Richtung Mond“ auf Tour.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Website tomhauser.com

Support: Melli Zech – Singer//Songwriterin Melli Zech hat eine ganz schön laute Stimme für jemanden der so klein ist. Doch wer ist eigentlich das Mädchen aus dem Märchenwald? Sie selbst beschreibt ihre Musik als „Kunterbuntes Gefühlschaos“. Melli singt vom Aufbrechen und Ausbrechen, von wunderbaren Freundschaften, und enttäuschter Liebe, mal zart, mal zornig, meistens auf Englisch aber immer öfter auch auf Deutsch. Aber vor allem ist ihre Musik Leben in vollen Zügen, Leben in anrührender Tiefe. 2018 veröffentlichte sie ihre erste E.P (Stories & Fairytales) und machte sich – wie zwei Wegweiser auf dem Illustrierten Coverbild zeigen vom Märchenwald in Richtung „große Welt“ auf. Auf diesem Weg lagen Festivalbühnen in ganz  Deutschland, Radiopremieren bei Bayern 3 und das erste Album „Just A Girl“.

„Ihre Musik geht von Seelenzuständen aus – und von Gefühlen.“  – Merkur 

„Sie schreibt immer Texte über Themen, die sie bewegen. Dadurch gibt Sie viel von sich preis, aber am wichtigsten ist es, meint Melli, authentisch zu bleiben.“  – Süddeutsche Zeitung 

„Wunderschöne Stimme! Habe mich direkt endskrass verliebt“ – Groupie 1