Hero

Volxtanz

Blutjungs

Die Blutjungs sind eine Pop-Band aus Aschaffenburg. Die Band bezeichnet ihren Musikstil selbst als “Splatterpop”, einzelne Songs sind jedoch auch als Schlager, Punk, Country, New Wave, Gothic oder Metal einzuordnen. Die Band entstand 1996 als Nebenprojekt zu Carlos Mogutseu, für die Martin Grossmann bereits Musik und Texte schrieb. Ansgar Hugo verließ die Band im Herbst 2000, angeblich wegen eines Haftaufenthaltes in El Salvador, und wurde durch Jochen U. ersetzt, welcher später für den aktuellen Gitarristen Tito weichen musste.

Der Selbstdarstellung nach sind alle Mitglieder immer noch 18 Jahre alt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lø Chuck

5 Münchner mit Leidenschaft für Bier, Whiskey und natürlich Bühnen aller Art spielen zusammen liebliche Irish-Folk-Melodien gemischt mit Akustik-Punk Elementen.