Back to All Events

The New Mourning (Wien) & Perso Rebone (Muc)

 

Stadtteiltreff: 17:00 Uhr
Essen: 19:00 Uhr

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Eintritt: VVK: 10€ zzgl. Gebühr AK: 12€




The New Mourning

67364343_2935423300015160_3932684824602476544_n.jpg

Nach “Ready for the Country”, dem letzten Bo Candy- Album stand Thomas Pronai vor einer Wegscheide: den gleichen, abgetrampelten Weg weiterschlendern, oder einen Neuen einschlagen? Er entschied sich für Letzteres, stellte Bo Candy aufs Abstellgleis und gründete The New Mourning.

Fast im Alleingang nimmt er in seinem analogen Studio Songs auf. Auf ein knochiges Gerüst reduzierte Rock’n’Roll Songs gespickt mit analogen Geräuschflächen (Tapeloops, Feedback, Harmonium,…). Die Arbeitsweise (nur ein oder zwei Takes pro Spur) lässt das Ergebnis symphatisch holprig daherkommen und gibt auch dem Zufall die Möglichkeit mitzuspielen.

Live wird Thomas Pronai (Gesang, Bass) von Georg Allacher (Gitarre), Gerald Allacher (Drums), Michi Rieder aka Nikolaus Wolf (Gitarre) und einem Casiosynthesizer unterstützt.







Perso Rebone

02 perso rebone press s&w.jpg

perso rebone spielen ein sehr dichtes und energetisches von New Wave und Rock geprägtes Programm. Die Songs sind reduziert und mitreissend, ohne die nötige Tiefe vermissen zu lassen. perso rebone sind laut. perso rebone stehen für Machart und Wesen der Texte. Sie sind in Deutsch verfasst und in der Tradition David Bowies gehalten. Sie lassen Freiraum für Interpretation ohne jeden Zweifel an ihren kontemporänen und relevanten Themen. perso rebone sind aus München. Alex, der sich schon seit den späten 80igern in der Münchener Wave- und Punkszene bewegt, ist Gitarrist und Sänger der Formation. Patrick G. war Schlagzeuger bereits in verschiedenen anderen Konstellatio

 
Earlier Event: November 13
Fish´n Blues Special
Later Event: November 15
Haiku Garden (Slov) & ENCORE (Fra)