Back to All Events

Volxtanz




Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 5 €




Speichelbroiss

15.06.19 Speichelbroiss.jpg

Speichelbroiss wurde 1994 zunächst als reines Spaßprojekt vierer Schulfreunde gegründet. 1995 erschien das erste und einzige Demo Bück dich, bevor die Band 1998 bei Sondermüll Records unterschrieb, wo 1998 ihr Debütalbum Im Visier erschien. 2002 folgte Wir sind wieder da auf Eisbär Records. Im gleichen Jahr spielte die Band auf dem Festival Force Attack. 2005 unterschrieb Speichelbroiss bei Nix Gut Records und veröffentlichte anschließend eine Live-DVD ihres Jubiläumskonzert. Mit Nix Gut brachte die Band 2006 das Album Nix gesehn und 2008 ihre bisher letzte Veröffentlichung Wenn ihr es so wollt… heraus. Die Band spielte bereits im Vorprogramm von Gruppen wie Normahl, Toxoplasma, Fuckin Faces, Daily Terror, aber auch internationalen Künstlern wie The Exploited, Napalm Death und den UK Subs.





ABSTURTZ

15.06.19 Absturtz.jpg

Seit der Jahrtausendwende liefert das Trio erstklassigen Deutschpunk, der nicht nur auf fünf erfolgreichen Alben, sondern auch auf zahlreichen bekannten Punksamplern bestens dokumentiert ist. Von Null auf Hundert, ohne stumpf anzuecken oder mit Konservendosen-Sound zu nerven. Solange es Deutschland gibt, wird es auch Abstürze geben. Viva Punk!



   




AKD

15.06.19Analkommando-AKD-Deutschpunk.jpg

AKD - Hinter diesen drei Buchstaben verbergen sich die drei Dorfpunks aus der Oberpfalz Jak (Gitarre/Gesang), Franky (Bass/Gesang) und Luki (Schlagzeug/Gesang). "Ein Leben in Würde und Freiheit für alle Menschen, ganz gleich von Herkunft, Hautfarbe oder Religionszugehörigkeit." Diese Message schreiben sich AKD auf ihre Fahne und bespielen so seit 2006 die Bühnen in ganz Deutschland, Österreich und bereits auch in Polen. Ihr aktuelles Album "Herz am linken Fleck" zeigt, dass Musik auch heute noch ein Statement sein kann. Mit politischen, sozialkritischen & gesellschaftlichen Themen schreien AKD ihre Songs in die Welt hinaus um wachzurütteln und aufmerksam zu machen. Dies schaffen die drei Punkrocker mit charmanten, leichtem bayrischen Akzent und mit Melodien die sich durch das Ohr direkt ins Herz bohren. Mit Coverstücken wie die "Ravermess" oder "Der Stolz von der Au" von der Biermösl Blosn packen die Jungs eine ordentliche Schippe Humor mit in ihr Programm. Durch diverse Sampler Beiträge und einer stetigen Bühnenpräsenz haben sich AKD einen Namen innerhalb der Szene erspielt. Im Frühjahr 2019 wird ein neues Album in den Kickstreet Studios aufgenommen, man kann gespannt sein was die Jungs diesmal von der Kette lassen! Getreu dem Motto "Unsere Akkorde verändern euer Leben" wird man auch 2019 wieder viel von den drei Oberpfälzern Punkern hören und sehen.

 
Earlier Event: June 14
Downtown Blues Night
Later Event: June 16
Veganer Mitbringbrunch