Back to All Events

I dreamt // Embrace the Emperor // Blood addicts

Stadtteiltreff: 17:00 Uhr
Essen: 19:00 Uhr


Konzert: 21:00 Uhr
Eintritt: 8 €



I dreamt

30.10.18 - i dreamt2.png

Vier Jungs, die sich teilweise schon seit dem Kindergarten kennen: Matteo Germeno, Clemens Scherer, Lorenz Amesbichler und Carlos Frey starten jetzt durch, weil sie nichts Besseres kennen als zusammen Musik zu machen. Seit diesem Sommer auch auf Münchener Bühnen. Mit 2 Gitarren, Drums und einem Synthesizer vermischen sie Indie Rock mit elektronischen Sounds, wobei sie ihren eigenen Stil schaffen. Verzerrte Gitarren und sphärische Pads sorgen für einen flächigen Sound, der dem Bandnamen alle Ehre macht. Doch nie wollen sie sagen müssen, nur geträumt zu haben.











Embrace the Emperor

30.10.18 - explore1.jpeg

Gold-schwarze Paradejacken, eine Drummerin - ihr habt richtig gehört, Drummerin - und spektakuläre Livemusik. Embrace The Emperor geben Indie-Rock ein neues Gesicht. Inspiriert von der 2000er Indie-Welle schreiben sie radiotaugliche Musik, die an die Größen der Szene erinnert aber gleichzeitig ganz viel Neues bietet. Gesungen wird auf Englisch über Jugendlieben, Parties und #gymlads.














Blood addicts


Blood Addicts

Blood Addicts, zu Deutsch „Blutsüchtige“- von Vampiren kann hier jedoch keine Rede sein. Inspiriert von dem “Sanguiniker“, einem Temperament der antiken Psychologie, stehen genau dessen Motivationen im Mittelpunkt:

Spaß, Leichtsinn und Phantasie.

Mit einem musikalischen Mix aus Punk, Hip-Hop, Jazz, dem Psychedelic Rock der 70er Jahre und Texten über das Tanzen und die Liebe, versucht jeder der vier Freigeister zwischen 16 und 19 Jahren dem grauen Stadtalltag ein wenig mehr Farbe zu verleihen.

Lloyd Buchholz (Gesang/Gitarre), Jonas Fischer (Bass/Gesang), Jonas Koerfer (Gitarre) und Helena Niederstraßer (Drums) haben sich im Frühling 2018 in einem Jugendzentrum in Schwabing zummengefunden und hatten seit dem schon mehrere Auftritte.

Nun arbeiten sie an ihrem Debütalbum „That's the Drunk Acid Jazz Funk!“ und hoffen schon bald die ganze Welt zum tanzen zu bringen.











 
Earlier Event: October 27
Deep Contact
Later Event: November 2
Grunge Me Too!