Hero

Fish’n’Blues – Pablo Krantz

Pablo Krantz ist ein argentinischer Musiker und Schriftsteller, der 1970 in Buenos Aires geboren wurde. Er hat sechs Alben und sieben Bücher in Argentinien, Frankreich und Spanien veröffentlicht. Zwischen 2002 und 2008 lebte er in Paris, wo er ein Album mit Liedern, zwei Romane und ein Buch mit Kurzgeschichten (alle auf Französisch) veröffentlichte. Pablo Krantz lebt derzeit in Buenos Aires, wo er 2014 sein siebtes Buch, Pequeñas reflexiones sobre el universo, el tiempo y mis discos favoritos, und 2015 sein sechstes Album, Vivo en mi cabeza pero con vista al universo, veröffentlichte.

Während seines Aufenthalts in Paris veröffentlichte Pablo Krantz dort das Album Les Chansons d’amour ont ruiné ma vie (Liebeslieder haben mein Leben ruiniert, 2007), das elf von Krantz selbst komponierte, gesungene und arrangierte Lieder auf Französisch enthält. Dieses Album wurde von Artikeln in zahlreichen französischen Medien begleitet.

Die Zeitschrift Marianne hatte über dieses Album gesagt: „Ein Argentinier im Land von Gainsbourg. Achtung: ein Talent, das man nicht verpassen sollte“. Die Zeitung Libération: „Halbstimmige Lieder, voller Ironie und poetischer Entdeckungen“. Und die Zeitschrift Crossroads: „Die Musik von Pablo Krantz zeigt, dass man nicht seit seiner Kindheit durch die Straßen von Paris gewandert sein muss, um die glorreichen Zeiten des französischen Liedes wieder aufleben zu lassen. Sein Album gehört zu den besten Überraschungen der letzten Jahre“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden